HEPU Pumpen und Maschinen GmbH

Vertikale Feststoffpumpe für schwere Bedingungen, stopfbuchslos

HEPU VS Pumpe

Einsatzgebiete

Stopfbuchslose Sumpfpumpe zum Einsatz für hochabrasive Suspensionen mit hohem Feststoffanteil.

Beispiele:
Chemische Industrie, Abwasser und Schmutzwasser, Reinigungswasser in der Kohle- und Erzaufbereitung, Sand- und Kiesgewinnung, Sinterwasser, Kokslöschwasser, Gasbeton-, Klinker- und Tonindustrie u. a.

Bauart

Schwere Pumpenkonstruktion, vertikale Ausführung, in Trocken- und Nassaufstellung, mit offenen und geschlossenen Laufrädern. Lagerkörper, Lager und E-Motor sind trocken aufgestellt. Das Laufrad kann durch die Nachstelleinrichtung am Lagerträger optimal eingestellt werden. Zweiteiliges Gehäuse aus GG-25 bei der PU- und Nihard-Ausführung.

Alle Verschleißteile sind einzeln auswechselbar und untereinander austauschbar.

Betriebsdaten

Q = bis 1700 m3h
H = bis 70 m Fl. S.

Druckstutzen

DN 50 - DN 250

Lagerung

Robuste und überdimensionierte Standardwellen. Fettgeschmierte Zylinder- und Pendelrollenlager, ausgelegt für eine Lebensdauer von 60.000 Betriebsstunden. Durch Lösen der Lagerschellen am Lagerträger kann die komplette Einheit, Lagerung mit Welle, schnell und problemlos ausgetauscht werden.

Wellenabdichtung

Die Sumpfpumpe ist ohne Stopfbuchsabdichtung ausgeführt. Wellenschutzhülse, Stopfbuchspackung sowie Sperr- und Schmierwasser entfallen, so dass erhebliche Kosten für Wartung, Reparatur und Personal eingespart werden.

Verschleißwerkstoffe

  • Nihard 4 - Spezial
  • Chromstahl 1.4138
  • Cr-Ni-Stahl 1.4410
  • GGG 40 bis GGG 100
  • GG 25
  • Polyurethan PU
  • Andere Werkstoffe auf Anfrage

Anstrich

Deckanstrich nach RAL 3000

Leistungsdiagramm

HEPU-VS-Diagramm

Stand: März 2007, technische Änderungen vorbehalten

Diese Seite als PDF herunterladen

PDF HEPU-VS

HEPU GmbH • Hohewardstrasse 353 • D-45699 Herten • Phone: +049 (0) 23 66 / 3 60 57 -59 • Fax: +049 (0) 23 66 / 8 79 19